Allgemeines Syndikat

Kontaktinfos des Syndikats

Mail: kontakt-asyh@fau.org
Vollversammlung: Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 19.30 bis 21.30 Uhr

organigramm_as_hannover
Strukturen der FAU Hannover intern und im Verbund mit anderen unabhängigen Gewerkschaften.

Unsere Gewerkschaft heißt Allgemeines Syndikat der FAU Hannover, kurz AS. Hier organisieren wir uns zunächst unabhängig von unser spezifischen Berufs- und Lebenssituation branchenübergreifend. Die Vollversammlung, die zweimal im Monat stattfindet, ist unser höchstes Beschlussorgan. Das Allgemeine Syndikat ist Mitglied in der FAU Lokalföderation Hannover.

Auf der Vollversammlung werden Angelegenheiten behandelt, die uns alle betreffen, etwa Arbeitskämpfe und gemeinsame Aktionen. Bestimmte Aufgabenbereiche können aber auch von Arbeitsgruppen bearbeitet werden, die dafür ein eigenständiges Mandat erhalten, jedoch der Vollversammlung rechenschaftspflichtig sind. Die Koordination und Umsetzung der Beschlüsse ist die Aufgabe des Organisationssekretariats.

Und wie weiter?

Perspektivisch ist es möglich, dass sich aus dem Allgemeinen Syndikat neue Branchensyndikate entwickeln. Dazu braucht es zunächst genügend Mitglieder einer Branche, die sich verbindlich organisieren wollen. Der erste Schritt zum unabhängigen Syndikat ist die Sektion. Sie ist noch eng an die Strukturen des Allgemeinen Syndikats gebunden, damit sich die Mitglieder ganz auf ihre gewerkschaftliche Arbeit konzentrieren können. Sobald die Sektion stark genug ist, kann sie sich als eigene Gewerkschaft ausgründen, die dann wiederum Mitglied in der Lokalföderation wird.

Habt ihr „Syndikat“ gesagt?

Mit „Syndikat“ meinen wir einen anderen Typ von Gewerkschaft, als wir ihn in Deutschland kennen. Uns interessiert mehr als nur die Lohnfrage und wir sind anders organisiert: Unsere Gewerkschaft ist basisdemokratisch und kämpferisch. Die Mitglieder – und nicht ein Funktionärsapparat – entscheiden über Forderungen, Vorgehensweisen und die Finanzierung in Arbeitskämpfen. Das Syndikat ist ein Raum, in dem Menschen sich selbst befähigen und verbindliche Solidarität miteinander üben.

Diesen Inhalt teilen oder drucken:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page