Zahltag für Hannoveraner Restaurant

zahltag
„Minijob? Da ist mehr drin!“

Allgemeines Syndikat der FAU Hannover setzt Lohnnachforderung durch

Das Allgemeine Syndikat erstritt vor kurzem einen vierstelligen Betrag für ein Mitglied, das in einem sogenannten Minijob in der Gastronomie gearbeitet hatte. Damit zeigt die Basisgewerkschaft erneut, wie auch unter prekärsten Bedingungen Arbeitsrechte geltend gemacht werden können. Zugleich macht der Fall deutlich, wie dringend eine andere gewerkschaftliche Organisierung in der Gastronomie nötig ist.

Weiter lesen „Zahltag für Hannoveraner Restaurant“

Drei mal gekündigt – drei mal gewehrt

Protest sklaiertAllgemeines Syndikat der FAU Hannover erstreitet befristete Weiterbeschäftigung und Abfindung für gekündigten Genossen

Bereits zum dritten Mal in Folge ist ein Genosse von seinem Arbeitgeber gekündigt worden. Gemeinsam mit dem Allgemeinen Syndikat der FAU Hannover reichte er eine Kündigungsschutzklage ein. Bei der Güteverhandlung konnte eine Weiterbeschäftigung bis Ende Oktober und eine Abfindung in Höhe eines Monatslohns erstritten werden. Weiter lesen „Drei mal gekündigt – drei mal gewehrt“

Kündigung erfolgreich zurückgewiesen

Protest sklaiertArbeitsrechte gelten auch im Minijob!

Einem FAU-Mitglied, das in einem Möbelgeschäft arbeitet, wurde im September 2012 gekündigt. Der Betroffene konnte mithilfe des Allgemeine Syndikats die Kündigung zweimal zurückweisen. Das heißt, dass er nicht nur seinen Job behält, sondern auch sieben Monatslöhne mehr Geld auf seinem Konto hat. Weiter lesen „Kündigung erfolgreich zurückgewiesen“